Matthäus Krzywdzinski

ist in Bydgoszcz/Polen geboren und in Berlin aufgewachsen. Er began mit 12 Jahren autodidaktisch Gitarre zu lernen und erhielt ab 15 Jahren Unterricht in klassischer- und elektrischer Gitarre. Mit 16 Jahren spielte er in verschiedenen Berliner Blues- und Soulbands. Er studierte an der HMT Leipzig und am Amsterdamer Konservatorium Jazzgitarre bei Jesse van Ruler, Werner Neumann, Christian Röver und Joachim Schönecker. Seit 2007 unterrichtet er an der Musikschule Ottmar Gerster, Leipziger Land und an der Musikschule Theodor Uhlig, Wurzen. Neben Eye Kontakt ist Matthäus Krzywdzinski noch Mitglied der Latinband Orinoko, der Fat Abbott Gang und der Groove Faction Band.

Govinda Abbott

Der australische Trompeter Govinda Abbott wurde in Murwillumbah, an der Ostküste Australiens, geboren. Dort erhielt er schon in früher Kindheit seinen ersten Klavierunterricht, bevor er im Alter von zwölf Jahren nach Sydney zog um dort die Newtown Highschool of Performing Arts zu besuchen. Dort wollte er seine musikalische Ausbildung vertiefen, nachdem er sich vorher das Trompetespielen bereits selbst beigebracht hatte. Im Alter von 15 Jahren wurde er in das Polizeiorchester New South Wales (Band of the NSW Department of Corrective Services) aufgenommen, in welchem er an der Seite von ehemaligen Mitgliedern der Frank Sinatra Bigband spielte. Kurz darauf wurde er zum ersten Trompeter für die State Schools Bigband (vergleichbar mit dem deutschen Bundesjugendjazzorchester) berufen. weiter